Archiv für Kategorie: Redaktion

OsZ 01/11: Verschenkte Chancen

Verschenkte Chancen

Die Lebenswirklichkeit heutiger Schülerinnen und Schüler wird vor allem auch von der selbstverständlichen Nutzung sozialer Medien wie Facebook oder SchülerVZ bestimmt. Die Älteren beteiligen sich auch am sogenannten Bloggen oder an Wikis, schreiben also Beiträge zu den unterschiedlichsten Themen auf jedermann oder bestimmten Nutzergruppen zugänglichen Internetseiten. Jugendliche schreiben also freiwillig über Themen, an denen sie interessiert sind – eine ideale Voraussetzung, ihre Schreibfähigkeiten und Argumentationskunst auch in der Schule zu fördern. Sollte man meinen.

Mehr lesen

 

OsZ 12/10: Das Internet im Klassenzimmer

Von:

22. Dezember 2010

Urheberrecht

Das Internet im Klassenzimmer

Die Verankerung von digitalen Medien als Informationsquelle und Arbeitswerkzeug in den Unterricht liest sich in den Lehrplänen wie selbstverständlich. Oftmals ist der Alltag aber weit davon entfernt. Da fehlt es an Steckdosen im Klassenzimmer, am Zugang zu Computern und Internet oder gänzlich an zeitgemäßer Ausstattung.

Mehr lesen

 

JMS 11/10: Chancen und Gefahren?

Von:

1. November 2010

Jugendmedienschutz

Chancen und Gefahren

Kompetent wegschalten! Drei Viertel aller Eltern glauben, das Internet sei gefährlich. Aber fast genauso viele wünschen sich, dass ihre Kinder den Umgang mit PC und Internet frühzeitig erlernen. Zu einer kompetenten Nutzung des Netzes gehört es eben auch, Gefahren rechtzeitig zu erkennen. Für Jugendliche ist das Internet eine wertvolle Quelle von Information und Unterhaltung. Doch das Netz hat auch viele schlechte Seiten. Um sich vor unseriösen Angeboten im Netz zu schützen, muss man genau hinsehen.

Mehr lesen

 

OsZ 10/10: Lehrkräfte auf der schiefen Bahn

Lehrkräfte auf der schiefen Bahn

Wie der jüngste Fall eines Kunsthistorikers der Universität Hamburg zeigt, ist der Grat zwischen Legalität und Illegalität im Unterricht oftmals schmaler als man denkt. Was bisher geschah: Im Zuge unendlicher Urheberrechtsklagen reiht sich die Geschichte um Fotografien, die während der Aktion Fettecke von Joseph Beuys (1964) entstanden sind.

Mehr lesen

 

OsZ 09/10: Kopieren geht über Studieren?

Von:

10. September 2010

Urheberrecht

OsZ 09/10: Kopieren geht über Studieren?

Bücher sind ein kostbares Gut und Schulbücher umso mehr, denn jedes Schulkind braucht sie. Und wie jedes Jahr zu Beginn des neuen Schuljahrs stellt sich die Frage nach dem richtigen Lehrmaterial. Ganz zu schweigen von den stöhnenden Eltern, die neben einer langen kostspieligen Bücherliste nun auch noch dies und das besorgen sollen.

Mehr lesen

 

JMS 08/10: Alles und auf einmal?

Alles und auf einmal?

Medien sind unsere ständigen Begleiter. Kein Bedürfnis, keine Situation, zu der sich nicht das passende Medienangebot finden ließe. Gerade für Jugendliche ist Freizeit gleich Medienzeit. In diesem Überfluss kann weniger manchmal mehr sein – einfach abschalten!

Mehr lesen

 

Soziale Netzwerke nutzen

Soziale Netzwerke nutzen

Helliwood media & education steht für zukunftsweisende Lösungen, die aktuelle Entwicklungen in Medien und Bildung aufgreifen und sucht den Dialog mit Kunden und Partnern, folglich bietet Helliwood eine Vielzahl von Social Media Angeboten, um interessierte Kunden und Partner über Helliwood und dem Thema Lernbegleitung auf dem Laufenden zu halten und mit ihnen in Dialog zu treten.

Mehr lesen

 

JMS 07/10: High Heels und Propaganda?

Von:

1. Juli 2010

Jugendmedienschutz

High Heels und Propaganda

Im Internet kann jeder seine Meinung kundtun. Dass haben sehr früh auch Rechtsextreme und andere gesellschaftliche Grenzgänger erkannt. Wo die Grenzen zur Illegalität überschritten werden, sind besonnene Nutzer gefragt – Aufklärung macht stark!

Mehr lesen

 

Fußball WM 2010

Von:

11. Juni 2010

Lehrmaterial, Redaktion

©iStockphoto.com/nico_blue

Die Fußballweltmeisterschaft ist nicht nur ein Massenspektakel, sondern vielmehr ein kulturelles Phänomen. Unter dem Motto „Ke Nako. Celebrate Africa’s Humanity“ werden Milliarden Menschen auch dieses Jahr weltweit das Ereignis in den Medien verfolgen.

Mehr lesen

 

OsZ 06/10: Hausaufgaben – ein Plagiat

Hausaufgaben - ein Plagiat

Wikipedia und andere Onlinenachschlagewerke sind in aller Regel „frei“, d. h. sie werden kostenfrei zur Verfügung gestellt, ihr Inhalt darf kostenfrei verwandt, ja sogar kopiert werden. Gleichwohl bewegen sich diese Angebote weder in Bezug auf die Autoren, die für solche Angebote tätig sind, noch in Bezug auf die Nutzer im rechtsfreien Raum.

Mehr lesen

 
 
 
 

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte verwendet.