Neuigkeiten

German Design Award 2018

Von:

21. Februar 2018

Allgemein

Teilen

Das Kindermedienmagazin SCROLLER der Initiative Teachtoday ist Winner des German Design Award 2018 in der Kategorie Editorial und der Wettbewerbskategorie Excellent Communications Design.

Der German Design Award ist der internationale Premiumpreis des Rates für Formgebung und zählt zu den anerkanntesten Design -Wettbewerben weltweit. In diesem Jahr haben sich über 5.000 Produkte und Projekte um den Award beworben.

Winner in der Kategorie Editorial

Winner in der Kategorie Editorial

SCROLLER. Das Medienmagazin für Kinder
Seit Januar 2016 ist mit SCROLLER das erste Kindermagazin auf dem Markt, bei dem sich alles ausschließlich um digitale Medien dreht. Das Magazin der Deutschen Telekom-Initiative Teachtoday wird von Helliwood entwickelt und redaktionell betreut. Kinder von 9 – 12 Jahren können mit Hilfe von spannenden Artikeln, Infografiken und Geschichten die Welt der digitalen Medien entdecken. Das Heft steht online auf der Kinderseite www.scroller.de zum Lesen bereit und wird als kostenfreie Druckausgabe an Interessenten verschickt.

Jede SCROLLER Ausgabe widmet sich einer ausgewählten Thematik rund um die sichere und kreative Nutzung digitaler Medien:

  • Heft 1: Mein erstes Handy
  • Heft 2: Soziale Netzwerke
  • Heft 3: Daten, Spuren, Sicherheit
  • Heft 4: Digitale Spiele
  • Heft 5: Wünschen, Teilen, Kaufen

In jedem Heft werden die Kinder von Tom und Trixi in das aktuelle Thema eingeführt und mit Taffen Tipps versorgt. Fotostorys, Rätselseiten und Do it yourself-Anleitungen sorgen für ausreichend Spaß und Motivation.

Informationen für Eltern und pädagogische Fachkräfte
SCROLLER ist für die Medienerziehung sowohl in der Familie, als auch in Bildungsinstitutionen geeignet. Das Magazin lässt sich im Unterricht für 9- bis 12-jährige Schüler optimal einsetzen. Eine Beilage für pädagogische Fachkräfte gibt hierfür weiterführende Informationen und methodisch-didaktische Anregungen. Auch der jedem Heft beiliegende Elternratgeber gibt viele Impulse, sich mit den eigenen Kindern zu den Topthemen digitaler Medien auszutauschen.

Rat für Formgebung: German Design Award
Der Rat für Formgebung zählt zu den weltweit führenden Kompetenzzentren für Kommunikation und Wissenstransfer im Bereich Design. Seinem Stifterkreis gehören aktuell mehr als 290 Unternehmen an. Der Rat für Formgebung wurde 1953 auf Initiative des Deutschen Bundestages gegründet, um die Designkompetenz der deutschen Wirtschaft zu stärken. Seine vielseitigen Aktivitäten verfolgen ein Ziel: die nachhaltige Steigerung des Markenwerts durch den strategischen Einsatz von Design zu kommunizieren.

Aus über 50 Ländern weltweit kamen die Einreichungen für den diesjährigen German Design Award. Eine internationale Jury aus Wirtschaft, Wissenschaft und Gestaltung traf die Auswahl der besonders herausragenden Einreichungen und wählte über 1.000 Winner in 49 Kategorien aus.

„Das Magazin präsentiert die sorgfältig ausgewählten und didaktisch aufbereiteten Inhalte in einem kindergerechten Design, das analog und digital sehr gut funktioniert. Eine gut gemachte Publikation, die einen verantwortlichen Umgang mit der digitalen Welt lehrt.“
Begründung der Jury

Weitere Informationen zur Initiative Teachtoday, dem Kindermedienmagazin SCROLLER und den German Design Award finden Sie hier:

Tags

 

Kommentare sind geschlossen.

 
 
 

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte verwendet.