Neuigkeiten

Medienkompetenz im Kompetenzlabor

Medienkompetenz gehört nicht erst seit heute zu den wichtigsten Schlüsselkompetenzen. Sie ist zugleich Voraussetzung für die Persönlichkeitsentwicklung und die erfolgreiche individuelle Teilhabe an der Gesellschaft. Die Förderung von Medienkompetenz als Basis der Entwicklung von Ausbildungs- und Erwerbsfähigkeit vor allem junger Menschen ist eine Aufgabe, deren Lösung viele Partner und vor allem neue Wege benötigt.

Medienkompetenz im Kompetenzlabor

Medienkompetenz im Kompetenzlabor

„Digitale Medien verlangen kontinuierlich sich ändernde Kompetenzen, damit jeder Einzelne an der gesellschaftlichen Entwicklung teilhaben kann. Um dies zu gewährleisten, ist eine grundlegende Medienbildung erforderlich.“
Prof. Dr. Annette Schavan, MdB | Kompetenzen in einer digital geprägten Kultur, BMBF, 2010

Vor diesem Hintergrund wird Helliwood mit vier Partnern Instrumente und Verfahren für die onlinegestützte Bilanzierung und Förderung von Medienkompetenz entwickeln, praktisch erproben und vor allem in der Aus- und Weiterbildung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen zum Einsatz bringen. Damit stellt sich das „Kompetenzlabor“ der Herausforderung eines adäquaten Talent- und Kompetenzmanagements im Bereich der Medienbildung.*

Ein ePortfolio für Jugendliche
Das Kompetenzlabor entwickelt ein individuell zur Verfügung stehendes ePortfolio. Mit diesem ePortfolio werden Jugendliche und junge Erwachsene befähigt, aktiv und selbstbestimmt ihre bisher vorhandene Medienkompetenz zu prüfen, weiter zu entwickeln sowie praktisch zu erproben und nachzuweisen. Das ePortfolio enthält 3 Bausteine, die in einer persönlichen Kompetenzbilanz münden:

  • eine szenarienbasierte Selbsteinschätzung,
  • ein Testverfahren für Medienkompetenz,
  • eine persönliche Medienchronik zur Darstellung eigener Medienprodukte,
  • sowie ein Web 2.0 Kommunikationstool in Form eines Online Magazins von und für Jugendliche.

Fachprofil Medienkompetenz
Darüber hinaus wird das Kompetenzlabor die mediengestützte Gestaltung von Lehr- und Lernprozessen in der Aus- und Weiterbildung unterstützen. Mit dem „Fachprofil Medienkompetenz“ erhalten pädagogische Fachkräfte, Ausbilder oder Personalverantwortliche die Möglichkeit, die Förderung von Medienkompetenz in ihre jeweiligen Aus- und Weiterbildungskonzepte professionell und nachhaltig zu integrieren. Das Fachprofil umfasst ein Methodenset aus Handreichungen und Leitfäden zu Bausteinen des ePortfolio, einzelne Lernszenarien für die Praxis sowie ein daran anknüpfendes geschlossenes Fortbildungskonzept.

Partner im Kompetenzlabor
Fünf Partner bringen ihre spezifischen Potentiale ein und sichern so gemeinsam die professionelle Realisierung des Kompetenzlabors:

  • Helliwood media & education im fjs e.V., Berlin
  • BITS21 im fjs e.V., Berlin
  • Prof. John Erpenbeck, Berlin
  • Arbeit und Leben Thüringen e.V., Erfurt
  • jungvornweg – Verlag für Kinder und Jugendkommunikation, Dresden

Weitere Informationen gern unter +49 30 2938 1680
Förderprogramm: Digitale Medien in der Beruflichen Bildung.
www.dlr.de

Das Kompetenzlabor im Rahmen des Förderprogramms.
www.dlr.de

*Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und aus dem Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union gefördert.

Förderer Kompetenzlabor

Tags

 

Ein Kommentar

  1. Pingback: Keep Cool! | weiterbildungsblog

 
 
 

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte verwendet.