Neuigkeiten

Würfel für Würfel zum Ziel

Der Umgang mit geometrischen Formen schult das räumliche Sehen und die Wahrnehmung. Mit Würfeln, Pyramiden, Ebenen, Achsen und Winkeln werden Lagebeziehungen in der Ebene und im Raum erkennbar.

Würfel für Würfel zum Ziel

Würfel für Würfel zum Ziel

Knobeln, bis der Kopf raucht, und dabei nicht den Überblick verlieren. So kämpft man sich von Level zu Level und wird mit immer komplizierteren Figuren herausgefordert. Nach einem bestimmten Zahlenprinzip löst und markiert man mit dem Stift des Nintendo DS einzelne Würfel aus einem Quader, um eine versteckte 3D-Figur freizulegen. Drei Sterne bekommt, wer fehlerfrei und innerhalb des grün markierten Zeitraums das Ergebnis erreicht. Das Spiel beginnt mit einer leicht verständlichen Einstiegslektion, in der die Bedeutung von Zahlen, Kreisen und Vierecken erklärt und gleich mit praktischen Beispielen visualisiert wird. Um den passenden Würfeln auf die Spur zu kommen, lassen sich die Figuren auf dem Bildschirm drehen, wenden und schichtweise reduzieren. Das erfordert abstraktes Denken und eine gute räumliche Wahrnehmung.

Picross 3D überzeugt mit einem simplen Spielprinzip, das einen schnellen Einstieg ermöglicht. In kurzweiligen Sequenzen erfordert das Spiel eine hohe Konzentration und räumliches Sehvermögen gepaart mit logischer Kombinationsfähigkeit.

© Nintendo: Picross 3D


Was lernen wir?
Sachkompetenz

  • das räumliche Sehen schulen
  • Beziehungen von Ebene und Raum erkennen
  • den Bezug zwischen den Zahlen herstellen

Methodenkompetenz

  • die Motorik im Umgang mit der Hardware trainieren
  • logische Strukturen entdecken und umsetzen
  • Irrtümer und Fehler als Herausforderung erkennen

Sozialkompetenz

  • gemeinsam Lösungsmöglichkeiten diskutieren
  • Wissen und Erfahrungen weitergeben
.

Tags

 

Kommentare sind geschlossen.

 
 
 

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte verwendet.