Neuigkeiten

Fachprofil Lernbegleitung. Kurs 2011-2012

Berufsbegleitende Fortbildung
Es ist kein geheimes Wissen mehr, dass der Mensch ein Leben lang lernt. Doch was ist Lernen eigentlich und wie funktioniert ein Lernprozess? Warum ist eigenverantwortliches Lernen so wichtig und wie macht man das? Welche Unterstützung durch neue Medien kann in Lernarrangements sinnvoll sein? Wo lernt ein Mensch überall und wie kann das Gelernte sichtbar gemacht werden?

Fachprofil Lernbegleitung

Fachprofil_Lernbegleitung

„Es ist des Lernens kein Ende“
(Robert Schumann)

Am 23. September startet der neue Kurs der berufsbegleitenden Fortbildung „Fachprofil Lernbegleitung“, um diesen Fragen auf den Grund zu gehen. Ziel des Qualifizierungsangebot ist es, Sie für die kompetente Begleitung von Lernprozessen zu qualifizieren, unabhängig davon, ob Sie in der Schule, in der Berufsausbildung, im Lernzentrum, an der Universität, im Unternehmen oder im Seniorenclub für Lernangebote verantwortlich sind.

In vier Präsenzveranstaltung (jeweils Freitag und Samstag) und den dazugehörigen Praxisphasen stehen nicht nur Fragen aus Wissenschaft und Forschung zum lebenslangen Lernen im Mittelpunkt, sondern ebenso die Gestaltung multimedialer Lernszenarien, die Unterstützung von Selbstlernprozessen und Fragen der Kompetenzfeststellung.

Teilnehmerstimmen

„Ich möchte mich nochmals für die wirklich sehr fundierte, spaßmachende und inhaltlich anregende Weiterbildung zum Lernbegleiter bedanken. Die vielen neuen Tools die den Unterricht aufhübschen helfen, das angenehme Klima und die Kompetenz der Dozenten haben diese Ausbildung für mich zu den besten gemacht, die ich bisher besuchen durfte. Dies gilt ebenso für das sensationelle Script-Material.“
(O-Ton Teilnehmer Fachprofil Lernbegleitung 2010/2011)

Termine
Seminar 1: Lernen im Fokus von Wissenschaft und Forschung 23. – 24. September 2011
Seminar 2: Unterstützung von Selbstlernprozessen 25. – 26. November 2011
Seminar 3: Lernprozesse mit Medien aktiv unterstützen 20. – 21. Januar 2012
Seminar 4: Lernprozesse dokumentieren und reflektieren 02. – 03. März 2012
Abschlusskolloquium 04. Mai 2012

Leistungen und Kosten
Die Fortbildungsgebühr beträgt 650,00 EUR und setzt sich aus folgenden Kosten zusammen:

  • 4 Präsenzveranstaltungen (je 1,5 Tage)
    Abschlussveranstaltung und Zertifikat (4 x 120,00 EUR)
  • 3 betreute Praxisphasen
    Einführung und Nutzung der Lernplattform
    Kompetente Lernbegleitung (90,00 EUR)
  • Handbuch „Fachprofil Lernbegleitung“
    2 Bände ISBN 978-3-86718-753-47 (80,00 EUR)
  • Fortbildungsgebühr insgesamt (650,00 EUR)

Tipp Bildungsprämie
Beantragen Sie die Bildungsprämie des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Dadurch reduziert sich die Fortbildungsgebühr auf 325,00 EUR. Bitte sprechen Sie uns an, wir helfen Ihnen gerne bei der Beantragung.

Anmeldung unter: +49 30 2938 1680 oder anmeldung@helliwood.de

null

Tags

 

Kommentare sind geschlossen.

 
 
 

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte verwendet.