Neuigkeiten

Microsoft trifft Moodle

Von:

25. September 2009

Allgemein

Teilen

Helliwood media & education präsentiert im Rahmen der Moodlemoot.at in Wien, eine der größten Fachveranstaltungen der Moodle-Community im deutschsprachigen Raum, die erfolgreiche Integration der Live Services von Microsoft in Moodle.

Microsoft trifft Moodle

Microsoft trifft Moodle

Damit werden die individualisierten Kommunikationsdienste von Microsoft, die ein „personal learning enviroment“ darstellen, mit dem kursbasierten Lernmanagementsystem von Moodle verknüpft. Für den Nutzer besteht somit die Möglichkeit über ein Single Sign On (SSO) direkt aus dem Kursinhalten und ohne die Moodle Plattform zu verlassen auf E-Mail zuzugreifen, mit anderen Kursteilnehmern per Messenger in Kontakt zu treten oder Termine zu vereinbaren.

Das Live-Services-Plug-in für die Lernplattform Moodle wurde von Microsoft im Juli 2009 unter der GPLv2 veröffentlicht und integriert E-Mail, Kalenderfunktionen, Instant Messaging und Web-Suche in Moodle.

“ Die Veröffentlichung unterstreicht Microsofts Engagement für Interoperabilität und offene Standards.“ Galli, Community Manager der Microsoft Platform Strategy Group

Helliwood media & education entwickelt darauf hin die Lokalsierung des Moodle PlugIn für Deutschland und integriert diese in eine Moodle Musterlösung. Weitere Lokalisierung in den Sprachen französisch und italienisch sind geplant.

Helliwood media & education unterstreicht mit der Lokalisierung sein Engagement als Lösungspartner für Microsoft und hofft mit der erfolgreichen Integration von Live@edu in Moodle die Nutzung von modernen „Cloud-Services “ in Schule und Universität aktiv unterstützen zu können.

Interessierte erhalten ganz einfach einen Zugang zur Musterlösung. Senden Sie dazu eine Mail an: support@helliwood.de.

Mehr Informationen:
PlugIn: Microsoft Education Labs
Moodlemoot.at: Informationen zur Moodlemoot
Live@edu: Live Services im Überblick

Tags

 

Kommentare sind geschlossen.

 
 
 

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte verwendet.