Neuigkeiten

Competence in practice: Volkshochschule setzt auf Kompetenzkatalog

Die Schulung zum Kompetenzkatalog im Appolonius Lernzentrum überzeugte: die Kreisvolkshochschule (KVHS) Peine entschied sich, in ihren aktuellen arbeitsmarktpolitischen Maßnahmen den Kompetenzkatalog zum Erfassen von Medienkompetenz einzusetzen.

Sekretärin protokolliert ein Meeting

Sekretärin protokolliert ein Meeting

Im Rahmen der Fördermaßnahmen „Job 45“ mit älteren Arbeitssuchenden und „U25“ mit jungen Leuten wird die KVHS Peine beiden Gruppen ermöglichen, mit dem Kompetenzkatalog ihre Medienkompetenz festzustellen und zu dokumentieren.

Das von Appolonius entwickelte Instrument bietet mit den Verfahren der Selbst- und Fremdeinschätzung eine verlässliche Arbeitsgrundlage, um Kompetenzen zu erfassen, Lernentwicklungen zu verfolgen und gezielt zu fördern.

Die Kompetenzfeststellung mit dem Kompetenzkatalog erfolgt online. Der Kompetenzkatalog kann mit Arbeitsproben und Lebenslauf zum persönlichen ePortfolio ausgebaut werden, das den eigenen Werdegang kontinuierlich begleitet und nachhaltig dokumentiert.

Nach einer Schulung können Lernbegleiter/-innen den Kompetenzkatalog in ihren Projekten einsetzen. In Rücksprache mit Appolonius sind zielgruppenorientierte und projektspezifische Anpassungen des Kompetenzkatalogs möglich.

Tags

 

Kommentare sind geschlossen.

 
 
 

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte verwendet.